E-Mail: office@zahnspangenarzt.at, office@kinderzahnarzt.at, Telefon: 0732/771240


Was wir alles für Sie und Ihre Kinder tun können

Früh übt sich…

da man bereits im Alter von 3-4 Jahren Störungen durch Gewohnheiten erkennen kann. Diese wären der Gebrauch eines Schnullers, Daumenlutschen, Lippenkauen, oder ähnliches. Diese Angewohnheiten sollte man Kinder bis zum 3. Lebensjahr abgewöhnen, da sich sonst der Kiefer anfängt, zum Beispiel durch den Schnuller, zu verformen und es entsteht ein offener Biss.  Zur Vorbeugung kann hier ein Schnullerersatz zum Einsatz kommen. Wir informieren und beraten Sie gerne darüber.

Myofunktionelle Störungen lassen sich ebenfalls bereits in diesem Alter erkennen. Diese wären unter anderen, Zungenpressen, falsches Schluckmuster oder Mundatmung.  In Kombination mit myofunktioneller Therapie und/oder Logopädie können solche Fehlfunktionen leicht korrigiert werden, manchmal sogar eine spätere kieferorthopädische Behandlung vorbeugen. Für myofunktionelle Probleme eignen sich sehr gut sogenannte funktionskieferorthopädische Apparaturen. Ob dies für ihr Kind notwendig ist, über die genaue Funktion und die Anwendung sprechen wir gerne bei einem persönlichen Gespräch mit Ihnen.

Der frühe Vogel…

fängt unsere jungen Patienten im Milchzahn- oder Wechselgebiss in Form einer herausnehmbaren Zahnspange. Das ist der richtige Zeitpunkt um Kinder zu behandeln, da sich der Kiefer noch im Wachstum befindet.

Hier kann die Kieferorthopädie das Wachstum des Kiefers, je nach Indikation, unterstützend fördern oder hemmen. Genaue Informationen zur abnehmbaren Zahnspange erhalten Sie gerne in unserer Praxis.

 

 

Altbewährt…

aber auf dem modernsten Stand der Technik, ist die festsitzende Zahnspange für Kinder ab dem ca. 12 Lebensjahr, Teenager und auch Erwachsene.  Die feste Zahnspange mit selbstlegierenden Metallbrackets oder auch in Keramik-Weiß, also fast unsichtbar, ist und bleibt der Zahnspangen-Klassiker. Mit diesem System können wir leichte wie auch schwere Zahnfehlstellungen behandeln.

Die feste Zahnspange bewegt die Zähne dabei Millimeter um Millimeter sanft in die richtige Position, bis das gewünschte Ziel erreicht ist.

Unter Berücksichtigung der medizinischen Diagnose, sowie Ihren Wünschen, wählen wir zusammen mit Ihnen, die für Sie oder ihr Kind am besten passende Zahnspange aus.

 

Die inneren Werte…

sind zwar von außen unsichtbar, sollte man aber nicht unterschätzen. Gemeint ist damit die Lingualtechnik in der Kieferorthopädie.  Die Zahnspange wird hierbei an der Innenseite der Zähne positioniert, dadurch bleibt diese Zahnstellungskorrektur für andere Menschen völlig unsichtbar!


Innenliegende Zahnspangen sind in erster Linie für Jugendliche und Erwachsene geeignet. Meist sind es jedoch unsere erwachsenen Patienten dies sich für diese moderne KFO-Technik entscheiden.

Die Wirkungsweise dieser  Zahnspange funktioniert ähnlich, wie die der klassischen Festen. Neu ist die innenliegende Positionierung, aber auch die Individualisierung. Jedes einzelne Bracket wird für jeden Zahn individuell hergestellt, bis die Zahnspange perfekt zu den Zähnen passt. Ein Vorteil der innenliegenden Positionierung ist ebenfalls, dass die Zahninnenseite stärker mit Speichel umspült wird  und  diese somit resistenter gegen eine Entmineralisierungen ist, als die Außenseiten der Zähne

 

Es ist nie zu spät…

daher ist bei vielen Erwachsenen die unsichtbare und konfortable Variante der Zahnkorrektur ein Favorit.

Als moderner Kieferorthopäde setzten wir natürlich auf effiziente Innovationen. Durchsichtige, hauchdünne und komfortable Aligner aus Kunststoff ersetzen den klassischen Metallzahnspangen-Look. Individuell und als Unikat wird ein Aligner-Set für jeden seiner Besitzer gefertigt.

 

 

Die Verwendung ist einfach und unkompliziert im Alltag.  Die Spange, wird von Ihnen selbst für 18 bis 22 Stunden täglich über die Zähne gezogen. Wenn Sie denken dies ist die richtige Variante für Sie, klären wir Sie gerne über die Funktion, Verwendung, Vor- und Nachteile in einem persönlichen Gespräch auf.

 



    Kosten


„In jedem von uns steckt ein schönes Lächeln, das nur darauf wartet, sich zeigen zu können.“

 

Menü schließen